Weiterbildung

Weiterbildung Traumapädagogik

Lebensgeschichtlich belastete bzw. traumatisierte Kinder finden wir in Kindergärten, Schulklassen, Sportvereinen, als Pflegekinder, in Wohngruppen… Oft zeigen sie besondere auffällige Verhaltensweisen, die ihnen selbst und ihrer Umgebung Probleme bereiten.

Mit der Theorie, der Haltung und den Methoden der Traumapädagogik gibt es eine Vielzahl von Ideen, wie Bezugspersonen verstehend und heilsam auf diese Verhaltensweisen reagieren können.

Termine, Inhalte und Kosten auf Anfrage unter 05551 1888 oder beratung@kinderschutzbund-northeim.de

Weiterbildung „Sexualisierte Gewalt“

Um Kindern, die von sexueller Gewalt betroffen sind, wirksam helfen zu können, brauchen Erwachsene Wissen über die spezielle Dynamik und das Vorgehen von Tätern sowei eine Handlungssicherheit im Verdachtsfall.

Gerade Fachleute, die täglich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, in Schulen, Sportvereinen, Kindergärten, Tagesgruppen usw. sind wichtige Ansprechpartner*innen. Kinder brauchen, um sich anvertrauen zu können, ein Gegenüber, das ruhig und stabil reagiert und weiß, welche weiteren Schritte nun zu tun sind.

Wir bieten Elternabende und Fortbildungen für Fachkräfte an.

Sie können mit uns einen Termin vereinbaren. Umfang, Inhalte und Kosten besprechen wir gern mit Ihnen!

Tel. 05551 1888 oder beratung@kinderschutzbund-northeim.de