WMM – Inklusion in NOM

Neue Mitarbeiterin im Familientreff

Unser Team wächst!
Seit dem 1.5.2020 haben wir Verstärkung bekommen:
Kathrin Kellner ist Erzieherin und wird ein kreatives und abwechslungsreiches Freizeitangebot für Kinder im Alter von 6-12 Jahren gemeinsam mit Euch entwickeln. Sie hat schon viele Ideen und freut sich darauf, Euch kennen zu lernen.
Kathrin Kellner hat eine halbe Stelle beim Kinderschutzbund, die über unser neues Projekt, das wir von der Aktion Mensch gefördert bekommen, finanziert wird. Das Projekt heißt: “WIR MACHEN MIT! Inklusion und Kinderrechte gemeinsam gestalten in Northeim.“

Leseförderung für Kinder von 6-12 Jahren

Wir sind stetig dabei die Angebote des Kinderschutzbundes zu erweitern und werden in der nächsten Zeit für Kinder im Alter von 6-12 Jahren gute Freizeitmöglichkeiten schaffen.
Dafür haben wir zwei neue Räume in der ehemaligen Arztpraxis von Dr. Faulborn angemietet (direkt gegenüber vom Eingang des Familientreffs im Hausflur in der Breiten Straße 36). In einem dieser neuen Räume werden wir einen Leseclub einrichten, sobald das die Corona-Regeln wieder erlauben!

Mit einer Leseförderung von einzelnen Kindern können wir aber auch jetzt schon beginnen. Denn die aktuellen Corona-Regelungen erlauben, dass wenige Leute in einem Raum zusammen sind. Wer also ein Kind im Alter zwischen 6 und 12 Jahren hat, das Unterstützung beim Lesen oder Lesen lernen braucht, kann sich telefonisch bei Elke Witt oder per E-Mail unter dem Stichwort “Leseförderung“ mit Namen, Telefonnummer und Alter bzw. Klasse des Kindes anmelden. Wir rufen dann zurück.
Elke Witt Telefon: 0151/44232724 oder 05551/988815
E-Mail: familientreff@kinderschutzbund-northeim.de